Jugendlicher Dieb schlägt Supermarktleiter in Peiting nieder

Sonntag, 14 September 2014

Ein 16-Jähriger hat am vergangenen Abend für einen Polizeieinsatz an einem Peitinger Supermarkt gesorgt. Der Jugendliche stand mit einer Packung Kaugummi an der Kasse, der Kassiererin fiel auf, dass seine Kleidung seltsam ausgebeult war. Als sie ihn festhalten wollte, riss er sich los. Den stellvertretenden Marktleiter, der sich ihm in den Weg stellte, schlug der Peitinger mit einem Faustschlag nieder. Später am Abend nahm die Polizei ihn fest. Der Junge beleidigte die Beamten und bedrohte sie mit dem Tod. Der 16-Jährige hatte über 1,6 Promille Alkohol im Blut. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen quer durch das Strafgesetzbuch.

Dieser Artikel wurde 1768 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt