Kripo Weilheim ermittelt nach tödlichem Unfall in Egling im LKR TÖL-WOR

Freitag, 30 August 2019

Die Kriminalpolizei Weilheim ermittelt im Fall eines tödlichen Unfalls, der sich gestern in einem Wald im Gemeindebereich Egling im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ereignet hat. Gegen 11 Uhr vormittags machte sich ein 85-jähriger Münchner alleine auf den Weg zum Pilze suchen. Nachdem er am späten Nachmittag noch immer nicht zu Hause war, meldete ihn seine Ehefrau als vermisst. Die Einsatzkräfte fanden daraufhin den Mann tot im Wald auf. Sie konnten feststellen, dass er anfangs von einer circa drei Meter hohen Felswand stürzte und im Anschluss noch rund 25 Meter durch steiles Waldgelände rutschte, bevor er tödlich verletzt zum Liegen kam.

Dieser Artikel wurde 636 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt