Kurpark Bad Bayersoien bekommt Waldbaden

Donnerstag, 01 August 2019

Der Kurpark in Bad Bayersoien soll künftig eine besondere Art der Entspannung bieten. Das sogenannte Waldbaden. Eine japanische Tradition bei der es um Meditation im Wald geht. Die Ammertal-Gemeinde ist dafür Teil eines bayernweiten Pilotprojektes geworden. Dabei werden wissenschaftliche Kriterien für die Ausweisung eines Kur- und Heilwaldes erarbeitet. Das Projekt wird vom Wirtschaftsministerium gefördert. Heute bekommt die Bürgermeisterin in München einen Check mit der Höhe der Fördermittel überreicht.

Dieser Artikel wurde 643 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt