Lärmproblem: Bahn stellt Lösungen für Kochel vor

Lärmproblem: Bahn stellt Lösungen für Kochel vor
Freitag, 25 Juli 2014

Quietschende Weichen und laufende Züge bescheren den Anwohnern am Kochler Bahnhof seit Monaten unruhige Nächte. Heute hat die Deutsche Bahn Besserung versprochen. Zum einen warte man auf eine neue Software vom Zughersteller Bombardier. Durch sie könnten die in Kochel abgestellten Züge nach Betriebsschluss vollständig abrüsten und müssten nicht die gesamte Nacht durchlaufen. Die neue Software kommt aber frühestens zum Jahreswechsel. Bis dahin will die Bahn Schalldämpfer an den Zügen anbringen, wodurch zumindest die störenden Luftausblasgeräusche leiser werden. Das Problem der quietschenden Weichen ist der Bahn zwar nicht aufgefallen, trotzdem wird geprüft, ob die Züge künftig auf einem anderen Gleis einfahren können. Bis die Kochler nachts tatsächlich wieder ruhiger schlafen können, wird es also noch einige Monate dauern. Trotzdem zeigte sich die Gemeinde beim heutigen Ortstermin zufrieden mit den Lösungsansätzen.

Dieser Artikel wurde 1903 mal gelesen.

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt