Lagerfeuer im Naturschutzgebiet wird teuer

Sonntag, 20 September 2020

An der ehemaligen Hirtenhütte der Schachenalm haben gestern am späten Abend zwei Männer ein großes Lagerfeuer entzündet. Das hatte ein Zeuge der Polizei gemeldet. Vor Ort trafen die Beamten zwei Männer aus München und Straubing an. Sie saßen am Feuer und wollten Wildcampen. Das untersagte allerdings die Polizei und die Feuerwehr löschte das Lagerfeuer. Beiden Männern droht jetzt ein Bußgeld von bis über 1.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 346 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt