Lkr.GAP: 88.000 Euro für die Denkmalpflege

Dienstag, 20 November 2018

Satte 88.000 Euro gehen für die Denkmalpflege an den Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Das hat heute der Kulturausschuss im oberbayerischen Bezirkstag beschlossen. Über eine Finanzspritze freuen können sich vor allem private Besitzer von einem denkmalgeschützten Haus. In Ohlstadt soll zum Beispiel ein Bauernhof saniert werden. 10.000 Euro gibt es für eine ehemalige Mühle in Unterammergau und 25.000 Euro für das Hotel Griesbräu in Murnau.

Dieser Artikel wurde 581 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Blitzer:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt