Lkr. GAP: Zahl der Straftaten hat zugenommen

Dienstag, 24 April 2018

Die Zahl der Straftaten im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat im Jahr 2017 zugenommen und zwar um 3,5 Prozent. Von den rund 3.500 Fällen wurden aber mehr als die Hälfte von der Polizei aufgeklärt. Diese Zahlen hat Polizeipräsident Robert Kopp im Rahmen eines Sicherheitsgesprächs mit Vertretern des Landkreises und der Polizei bekannt gegeben. Erfreuliche Nachrichten gibt es in Sachen Wohnungseinbrüche: hier ist der Landkreis mit 31 Fällen der zweitsicherste in Oberbayern.

Dieser Artikel wurde 1117 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt