Nach Explosion im BGZ-Gebäude: Polizei schnappt Täter

Donnerstag, 21 November 2019

Der Polizei im Oberland ist heute ein Schlag gegen den Bau illegaler Böller gelungen. Bei einer gemeinsamen Aktion der Polizei Starnberg, Weilheim und Wolfratshausen wurden dabei mehrere Wohnungen in der Region durchsucht. Hintergrund war die Detonation zweier Sprengkörper im BGZ-Gebäude in Geretsried im August und September. Nach wochenlanger Ermittlung führte die Spur nun zur einer 5-köpfigen Clique. Laut Polizei waren die Personen nicht nur für die Detonationen verantwortlich sondern auch im Rauschgiftmilieu verstrickt. Bei den Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten neben Drogen auch selbstgebaute Böller.

Dieser Artikel wurde 346 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt