Nach Horror-Unfall auf der B17: Ursache weiter unklar

Montag, 13 Oktober 2014

Nach dem schrecklichen Unfall mit zwei Toten auf der B17 bei Schongau ist die Unfallursache noch immer unklar. Ein Gutachter soll jetzt klären, warum genau der 50-jährige Familienvater am Samstag auf die Gegenfahrbahn geraten war. Sein Wagen prallte mit einem entgegenkommenden Milchlaster zusammen. Die Mutter und ihre 12-jährige Tochter starben noch am Unfallort. Der Vater und sein 9-jähriger Sohn überlebten schwer verletzt.
Zu einem Großeinsatz mussten die Einsatzkräfte am Wochenende auch in Oberammergau ausrücken. Dort waren an der B23 zwei Motorradfahrer zusammen geprallt. Beide Männer wurden schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Dieser Artikel wurde 2649 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt