Nach tödlichem B2-Unfall: Polizei lobt Ersthelfer

Dienstag, 27 August 2019

Es waren vorbildliche Ersthelfer, die am Samstagabend beim schweren Unfall auf der B2 bei Krün hinzukamen und schnell und effektiv Hilfe geleistet haben. Dieses Fazit hat die Polizei zwei Tage nach dem Zwischenfall gezogen. Die Laienhelfer hätten vor Ort beherzt eingegriffen, Verletzte geborgen und die Unfallstelle abgesichert. Für einen 55-Jährigen Mann kam leider jede Hilfe zu spät, obwohl die Ersthelfer noch versucht haben denn Autofahrer zu reanimieren. Der Dachauer geriet mit seinem Wagen ungebremst in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem anderen Auto. Mehrere Menschen wurden schwer verletzt.

Dieser Artikel wurde 873 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt