Noch kein Ticketverkauf für Tournee-Springen in GAP

Dienstag, 29 September 2020

Der Schnee kommt näher und die Wintersportler stehen schon in den Startlöchern. Darunter auch die Skispringer mit Blick auf die neue Saison. Der Auftakt der Vierschanzentournee in Richtung Jahreswechsel wird dabei in Oberstdorf mit 2.500 Besuchern über die Bühne gehen. Wie es an den üblichen Stationen in Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen aussehen wird, das ist noch unklar. Aus diesem Grund werden auch erstmal keine Tickets verkauft. Die Verantwortlichen setzen wenn möglich auf einen kurzfristigen Verkauf.

Dieser Artikel wurde 270 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt