Peiting spricht über die Einführung einer Sicherheitswacht

Dienstag, 29 September 2020

In Peiting wird heute Abend im Gemeinderat über die Einführung einer Sicherheitswacht diskutiert. Vor rund zehn Jahren war das Ganze schon mal Thema, wurde damals aber abgelehnt. Jetzt wagen die Verantwortlichen aber einen erneuten Vorstoß. Laut Bürgermeister Ostenrieder gebe es im Ort einen zunehmenden Vandalismus vor allem mit Graffitis. Zuletzt hatte zudem eine Bushaltestelle gebrannt. Außerdem gebe es an bestimmten Orten vermehrt Beschwerden wegen Alkoholexzessen und Drogenkonsum. Heute Abend sprechen die Räte über eine mögliche Lösung durch eine Sicherheitswacht. Außerdem wird auch ein Streetworker für die Jugendarbeit vorgestellt.

Dieser Artikel wurde 218 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt