Pfadfinder stoßen auf Waffen und Munition aus dem Zweiten Weltkrieg

Freitag, 28 August 2015

Schusswaffen, Pistolen-, Revolver- und Gewehrmunition – das haben Pfadfinder gestern Nachmittag zufällig bei einer Schatzsuche am Dietlhofer See bei Weilheim gefunden. Aufgrund des Funds rückten sofort Polizei und ein Sprengstoffkommando an, das die Munition überprüfte. Es handelte sich um Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg, die dort vor 70 Jahren versteckt wurden. Davon geht die Polizei aus, weil in dem Gefäß neben der Munition auch noch Zeitungen aus dem Jahr 1945 gefunden wurden.

Dieser Artikel wurde 1804 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bühnenform und Bühnenbild der...

Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele im Museum Oberammergau ab 24.08.2021
Dienstag, 24 August 2021

Sonderausstellung: Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen 43 Theater-, Bühnen- und Bühnenbildmodelle für die Passionsspiele aus einem Zeitraum von 1890 bis 2010. Im letzten Jahr wurden sie aus verschiedenen Lagerungsorten im Dorf in einem g...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt