Polizei - Viele Alkoholfahrten im Oberland

Sonntag, 08 November 2015

Es ist Wochenende, das heißt für die Polizei wieder deutlich mehr Kontrollen, vor allem was die Alkoholfahrten betrifft. Gleich vier Mal stoppten die Beamten am bisherigen Wochenende Autofahrer mit deutlich über einem Promille Alkohol im Blut. In Dießen am Ammersee kam ein 41-jähriger dabei sogar mit seinem Auto von der Straße ab und landete im Straßengraben. Daraufhin versuchte er selbst seinen Wagen zu befreien und wurde dabei von einem anderen Autofahrer beobachtet, der dann die Polizei rief. Von einem Krankenwagen wurde er anschließend in ein Krankenhaus gebracht, der Führerschein wurde sichergestellt. In Tutzing griff eine Streife einen 15-jährigen auf seinem Fahrrad auf der auch deutlich über ein Promille im Blut hatte. Sein Vater holte ihn noch vor Ort ab.

Dieser Artikel wurde 1648 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt