Projekts „KlimaAlps“ zwischen Bayern und Österreich, auch Oberland dabei

Projekts „KlimaAlps“ zwischen Bayern und Österreich, auch Oberland dabei
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Freitag, 25 Oktober 2019

Den Klimawandel in den Bergen im Oberland sichtbar machen. Das ist das Ziel des neuen grenzübergreifenden Projekts „KlimaAlps“ zwischen Bayern und Österreich. Das ganze besteht aus drei Teilen. Zum einen werden in den kommenden drei Jahren Klimapädagogen ausgebildet. Zusätzlich soll es sogenannte KlimaTope geben, also Orte an denen der Klimawandel ersichtlich ist. Unter anderem die Zugspitze, die Ammergauer Alpen und das Murnauer Moos. Der dritte Teil des Projekts setzt auf die Vernetzung von Forschung, Bildung und Politik. Projektpartner sind unter anderem der Landkreis, das Schneefernerhaus und der Naturpark Karwendel.

Dieser Artikel wurde 469 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Bühnenform und Bühnenbild der...

Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele im Museum Oberammergau ab 24.08.2021
Dienstag, 24 August 2021

Sonderausstellung: Bühnenform und Bühnenbild der Passionsspiele

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen 43 Theater-, Bühnen- und Bühnenbildmodelle für die Passionsspiele aus einem Zeitraum von 1890 bis 2010. Im letzten Jahr wurden sie aus verschiedenen Lagerungsorten im Dorf in einem g...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt