Randale am Starnberger Bahnhof

Montag, 22 März 2021

Am Samstagabend haben drei Personen mehrere Schaufensterscheiben im Starnberger Bahnhof eingeschlagen. Ein Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei, welche kurze Zeit später drei Jugendliche im Alter zwischen 17 und 18 Jahren antraf, die zur Beschreibung des Zeugen passten. Im Moment werden die Spuren vom Tatort, sowie die Videoaufzeichnungen der Bahnhofskameras ausgewertet. Wie hoch die Schadenssumme ausfällt, lässt sich im Moment noch nicht sagen.

Dieser Artikel wurde 303 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt