Riefenstahl-Villa in Pöcking steht zum Verkauf

Montag, 19 Februar 2018

Wer ein bisschen Kleingeld übrig hat, der kann sich die Villa der verstorbenen Regisseurin Leni Riefenstahl in Pöcking sichern. Das rund 1.700 Quadratmeter große Haus wird für 1,89 Millionen Euro zum Kauf angeboten. Riefenstahl lebte bis zu ihrem Tod im Jahr 2003 in der Villa am Starnberger See. Die Künstlerin war wegen ihrer Nähe zum NS-Apparat und Propagandafilmen nicht unumstritten.

Dieser Artikel wurde 1443 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt