SC Riessersee und EHC Red Bull München trennen sich 1:8

Montag, 19 August 2019

Die eishockeylose Zeit im Oberland ist vorbei. Gestern hat der SC Riessersee sein erstes Vorbereitungsspiel absolviert. Im Olympia-Eissportzentrum ging es gegen den Kooperationspartner und deutschen Vizemeister EHC Red Bull München. Am Ende stand ein 1:8 auf der Anzeigetafel. Das zusätzliche Penaltyschießen konnten aber die Werdenfelser für sich entscheiden.

Dieser Artikel wurde 450 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt