Schongau sammelt Informationen zu Regio-Geld

Mittwoch, 22 Januar 2020

In Schongau soll der Einzelhandel belebt werden. Aus diesem Grund hat die UWV Schongau die Einführung eines Regio-Geldes vorgeschlagen. Das ist eine Währung mit der in regionalen Geschäften bezahlt werden kann. Der Stadtrat beschloss in seiner gestrigen Sitzung, weitere Informationen einzuholen und das Thema weiter zu verfolgen. Voraussetzung für die Umsetzung sei aber, dass die Einzelhändler Bereitschaft zeigen mitzumachen.

Dieser Artikel wurde 365 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt