Schwerer Unfall bei Geretsried - Münsingerin wird leicht verletzt

Dienstag, 19 Juni 2018

Schwerer Unfall auf der B11 bei Geretsried. Dabei sind drei Menschen verletzt worden – darunter auch eine junge Autofahrerin aus Münsing. Wie die Polizei mitteilte, übersah ein Kleintransporter den Rückstau an einer Ampel. Durch den Aufprall schob er zwei Autos aufeinander. Die Insassen der PKW wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Weil die Straße für rund 1,5 Stunden gesperrt wurde, kam es zu langen Staus. Der Schaden liegt bei rund 14.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 921 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt