Sicherheitsbericht der Polizei Weilheim: Weniger Unfälle, Straftaten gleichbleibend

Dienstag, 18 Mai 2021

Die Zahl der Straftaten ist im Dienstbereich der Polizeiinspektion Weilheim im vergangenen Jahr nahezu gleich geblieben. Das geht aus dem aktuellen Sicherheitsbericht hervor. Demnach konnten von den über 2.000 Taten, 72,5% aufgeklärt werden. Insgesamt wurden mehr als 1.000 Tatverdächtige ermittelt, von welchen fast 80 Prozent männlich waren. Verkehrsunfälle hat es im Dienstbereich fast 200 weniger gegeben, im Vergleich zu 2019. Während Alkohol im vergangenen Jahr seltener die Unfallursache war, wurden bei den Unfällen aber mehr Personen verletzt, als noch vor zwei Jahren.

Dieser Artikel wurde 224 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt