Ski Alpin: Saison für Weidle, Dreßen und Meisen früher beendet?

Dienstag, 03 März 2020

Die alpinen Skirennfahrer um den Mittenwalder Thomas Dreßen, die Starnbergerin Kira Weidle und Bastian Meisen aus Garmisch-Partenkirchen sind auf die Zielgerade der Skiweltcupsaison eingebogen. Wann allerdings die Ziellinie kommt, das steht noch nicht fest. Aufgrund des Corona-Virus wackelt das Weltcupfinale im italienischen Cortina d’Ampezzo. Bei einer Notfall-Telefonkonferenz hat der internationale Skiverband FIS gestern beschlossen, eine endgültige Entscheidung über eine Absage erst am Freitag zu treffen. Bei den vorher anstehenden Rennen, soll die Entscheidungsgewalt außerdem bei den Organisationskomitees liegen. Vor dem Weltcup-Finale ab dem 16. März stehen noch drei weitere Stationen im Kalender.

Dieser Artikel wurde 389 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt