Ski-Ass Thomas Dreßen erneut operiert

Freitag, 26 Februar 2021

Erst gegen Ende letzten Jahres hat sich Ski-Ass Thomas Dreßen aus Mittenwald einer Hüft-OP unterziehen müssen. Kurz nach seinem Comeback, stand nun der nächste Eingriff an. Der 27-jährige hatte bei der WM in Cortina über Knieschmerzen geklagt. Grund hierfür war eine Schädigung des Knorpels im rechten Knie. Gestern wurde dann in München erfolgreich operiert. Nach ein paar Wochen Entlastung, geht es dann in die Rehabilitation, sodass der Mittenwalder im Sommer mit der Olympia-Vorbereitung starten kann.

Dieser Artikel wurde 175 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt