SOG: Brand in Papierfabrik - Auslöser war wohl ein technischer Defekt

Montag, 19 August 2019

Gestern Abend war ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungskräften in Schongau im Einsatz. Auf dem Gelände der Papierfabrik UPM hat es nämlich gebrannt. Jetzt ist auch klar warum. Laut Polizei hat es wohl einen technischen Defekt an einer Förderbandanlage für Altpapier und Altholz gegeben. Es entstand ein Kamineffekt, der die Ausbreitung des Feuers zusätzlich unterstützt hat. Ein Mitarbeiter hat noch versucht die Flammen zu löschen, ohne Erfolg. Er musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen nach bei rund 30.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 802 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt