Starnberg: Bodenuntersuchung für B2 Tunnel auf 2020 verschoben

Donnerstag, 01 August 2019

Für die Sommerferien waren eigentlich umfangreiche Bodenuntersuchungen für den B2 Tunnel in Starnberg geplant. Das Staatliche Bauamt Weilheim verschiebt die Arbeiten jetzt aber ins Jahr 2020. Für das sogenannte Düsenstrahlverfahren habe man kein passendes Angebot erhalten, so die Begründung. Dafür gibt es ab heute und noch bis zum 5. September wieder ein Tunnel-Infocenter. Jeweils donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr können sich die Bürger zum B2-Tunnelbau informieren.

Dieser Artikel wurde 490 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt