Starnberg: Vier Jahre und vier Monate Haft für "Mietpreller"

Mittwoch, 24 März 2021

Ein 35-Jähriger Mann soll Büroräume, unteranderem in Starnberg, gemietet haben, ohne dafür die Miete zu bezahlen. Nun ist vor dem Münchner Landgericht ein Urteil gefallen. Der Mann wurde zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren und 4 Monaten verurteilt. Neben einigen Räumen im Raum München, soll er auch ein dreistöckiges Wohnhaus in Starnberg gemietet haben. Eine ausstehende Zahlung von rund 17.000 Euro konnte er wohl nicht begleichen. Insgesamt häufte der Beschuldigte so rund 120.000 Euro an Mietschulden an. Dem Mann wurden zwölf Fälle des Betrugs zur Last gelegt.

Dieser Artikel wurde 180 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt