Statistik: Deutliches Plus an neuen Wohnungen im Oberland im Jahr 2020

Mittwoch, 14 April 2021

Im Oberland sind im Jahr 2020 trotz der Corona-Pandemie deutlich mehr neue Wohnungen gebaut worden als noch im Jahr zuvor. Und zwar rund 10 Prozent laut Landesamt für Statistik. Am meisten gebaut wurde mit mehr als 2.800 neuen Wohnungen im Landkreis Weilheim-Schongau, der gleichzeitig auch den größten Zuwachs verzeichnen konnte. Die wenigsten Neubauten gab es der Statistik zufolge im vergangenen Jahr im Landkreis Garmisch-Partenkirchen – mit knapp 150 neuen Wohnungen. Bayernweit wurde mit über 64.000 Wohnungen ein Rekordergebnis erreicht. Das Ziel von insgesamt 70.000 neuen Wohnungen verfehlte die Staatsregierung aber erneut.

Dieser Artikel wurde 118 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt