Steingaden/Peiting: Motorradfahrer wird bei Unfall auf B17 schwer verletzt

Montag, 11 Oktober 2021

Bereits am Samstagnachmittag ist es auf der B17 zu einem schweren Unfall gekommen. Gegen 15:30 Uhr war ein 65-jähriger Augsburger von Steingaden kommend in Richtung Peiting unterwegs, als er auf einer langen Geraden auf die Gegenfahrbahn geriet. Als der Motorradfahrer wieder nach rechts zog, geriet er ins Schlingern und prallte gegen die Leitplanke. Durch den Sturz wurde der Mann schwer verletzt. Zur weiteren Versorgung wurde der 65-jährige mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schongau zu melden.

Dieser Artikel wurde 269 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt