Steingaden: Zwei Jugendliche werden bei Unfall mit Motocross schwer verletzt

Montag, 22 Februar 2021

Gestern sind zwei Jugendliche bei einem Unfall in der Nähe der Wieskirche schwer verletzt worden. Beide waren gemeinsam auf einer Motocrossmaschine unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abkamen und mit einer Holzlege kollidierten. Weil die Strecke, auf der sie verunfallten, sehr wenig befahren ist, hatten die Jugendlichen viel Glück. Zufällig kamen wenig später zwei Bekannte vorbei, welche den Notruf absetzten. Die 16- und 17-jährigen wurden beide umgehend in das Unfallklinikum Murnau gebracht. Die Untersuchungen zum Unfallhergang dauern noch an.

Dieser Artikel wurde 261 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt