Tödlicher Bergunfall an der Notkarspitze in Ettal - 68-Jähriger stürzt in die Tiefe

Samstag, 22 September 2018

Tödlicher Bergunfall an der Notkarspitze in Ettal. Ein 68-Jähriger kam laut Polizei vom Weg ab und stürzte im steilen Gelände in die Tiefe. Der Urlauber aus Nordrhein-Westfalen erschien gestern in seinem Hotel nicht zum Frühstück. Daraufhin verständigte das Personal die Polizei. Nach einer großangelegten Suchaktion wurde zuerst sein Wagen am Ettaler Sattel gefunden. Kurz darauf fanden die Einsatzkräfte den Vermissten im Bereich der Notkarspitze. Für den Urlauber kam jede Hilfe zu spät. Er konnte nur noch tot geborgen werden.

Dieser Artikel wurde 2834 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt