Tödlicher Verkehrsunfall bei Peiting

Tödlicher Verkehrsunfall bei Peiting
© Dominik Bartl
Sonntag, 02 August 2020

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich heute Nacht auf der B17 bei Peiting ereignet. Ein 24-jähriger Ostallgäuer war bei Lamprecht von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer aus dem Wagen geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Teile des Motorblocks, wie auch die rechte Front samt Achse wurden herausgerissen und verteilten sich über hunderte Meter auf der Fahrbahn und der angrenzenden Wiese Warum der 24-Jährige auf gerader Strecke von der Fahrbahn abkam, ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten angeordnet.

Dieser Artikel wurde 833 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt