Tourismus: Starnberg beliebter, Pfaffenwinkel und Zugspitzregion weniger Gäste

Freitag, 08 November 2019

Das Starnberger-Fünf-Seen-Land wird bei Touristen immer beliebter. In den ersten neun Monaten dieses Jahres verzeichnete die Region ein dickes Plus. Die Hotels zählten 9 Prozent mehr Übernachtungen als noch im Vorjahreszeitraum. Anders sieht es im Paffenwinkel und der Zugspitzregion aus. Laut Landesamt für Statistik ist dort die Zahl der Gäste von Januar bis September etwas zurückgegangen. Mit fast 2,9 Millionen Übernachtungen ist der Landkreis GAP aber immer noch Spitzenreiter in Oberbayern. Im Schnitt bleiben die Gäste 3 Tage im Oberland.

Dieser Artikel wurde 293 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt