Um 1000 Euro gebracht - Weilheimer fällt auf Betrüger herein

Freitag, 29 Mai 2015

Auf einen besonders dreisten Betrugsversuch ist ein 51-jähriger Mann aus Weilheim hereingefallen. Wie die Polizei mitteilte wurde er auf der Staatsstraße kurz vor Magnetsried durch zwei winkende Männer neben einem Audi mit Nürnberger Kennzeichen angehalten. Dann wurde der Weilheimer gebeten, eine rumänische Banknote zu wechseln, die angeblich einen Wert von 1000 Euro hatte. Der 51-jährige ließ sich tatsächlich darauf ein und wechselte das Geld. Im Nachhinein musste er feststellen, dass es sich bei dem Geldschein um eine nicht mehr gültige und damit wertlose Banknote handelt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieser Artikel wurde 1689 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt