Unbekannter Badetoter im Starnberger See

Freitag, 23 August 2019

Ein Fischer hat gestern einen leblosen Mann im Starnberger See entdeckt. Die Leiche wurde auf Höhe des Schlösserweges in Tutzing geborgen. Der Tote hatte eine Badehose an und lag wohl schon mehrere Tage im Wasser. Bislang konnte die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck die Identität des Mannes noch nicht endgültig klären. Ein Fremdverschulden kann wohl ausgeschlossen werden, dennoch hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet.

Dieser Artikel wurde 1213 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt