Unfall bei Habach: VW-Bus im See versenkt

Dominik Bartl
Dominik Bartl Dominik Bartl
Samstag, 03 März 2018

Am Samstagfrüh ging gegen 04:45 Uhr bei der Integrierten Leitstelle Oberland ein Notruf über einen Unfall bei Habach ein. Daraufhin alarmierte die ILS die Einsatzkräfte, denen sich eine große Herausforderung bot. Ein VW Bus kam auf schneebedeckter und eisiger Fahrbahn von der Straße ab, prallte gegen Bäume und Gestrüb und landete mit seinem Fahrzeug in dem zugefrorenen See. Die Eisschicht wurde durchbrochen und der Bus sank seitlich zur hälfte ein. Die Einsatzkräfte wurden noch vor Ort mit warmem Tee und Kaffee versorgt, so mancher Feuerwehrler steckte gerne seine Finger in den warmen Kaffee um sie zu wärmen. Bei -10°C war jede Wärmequelle recht.

Der Fahrer versuchte auf einem landwirtschaftlichen Anwesen einen Bauern mit Traktor zu organisieren um sein Fahrzeug zu bergen; Dieser hat aber dann wohl auch den Notruf abgesetzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Unfallfahrer spurlos verschwunden.

Für die Einsatzkräfte von Wasserwacht und Feuerwehr bot sich eine schwierige Aufgabe. Zuerst hatte das Fahrzeug ein großes Kreuz umgefahren, danach krachte es gegen Bäume und Sträucher, bis es im See zum liegen kam. Aufgrund der Lage des Unfallfahrzeuges musste die Feuerwehr mit einem 18 Tonnen Kran anrücken, Stahlverankerungen des Kreuzes mussten mit einem Trennschleifer abgeschnitten werden. Durch den massiven Aufprall wurde am Fahrzeug Öl freigesetzt, welches in den See lief. Eine aufwendige Bergung stand bevor. Nach 3 Stunden konnten das Fahrzeug endlich wieder auf die Straße gehoben werden, wo es an ein Abschleppunternehmen übergeben werden konnte. Der Bürgermeister von Habach und das Wasserwirtschaftsamt kamen zur Unfallstelle um den Schaden zu begutachten.

Nach der Bergung war nochmals die Wasserwacht gefragt, welche während der Bergung des Fahrzeuges die Sicherung der Einsatzkräfte auf dem See und Ufer übernahmen. Ölfliese wurden an der aufgebrochenen Eisschicht auf dem See ausgelegt, um das Öl zu binden. Solche Ölfliese saugen einen Großteil des Öls auf. Die Polizei Penzberg hat die Ermittlungen aufgenommen, auch über den Verbleib des Fahrers. Auch ist derzeit nicht geklärt, ob noch weitere Personen im Fahrzeug waren, da auch der Beifahrer Airbag auslöste. Ob Alkohol im Spiel war, ist derzeit Gegenstand der Polizeiermittlungen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Habach, Murnau siwue die Wasserwacht Penzberg und 3 Streifen der Polizei.

Dieser Artikel wurde 4151 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Radio Oberland Reisezeit
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Saturday Night Fever
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Hauptsache Mensch

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt