Unfallflucht in Obersöchering mit 2,8 Promille

Mittwoch, 06 Oktober 2021

Mit knapp 2,8 Promille hat ein 60-jähriger Obersöcheringer gestern eine Unfallflucht begangen. Der 60-jährige fuhr auf einem Parkplatz in Obersöchering rückwärts in ein anderes Auto, das einem Mann aus Riegsee gehörte. Daraufhin hielt der Obersöcheringer aber nicht an, sondern fuhr einfach davon. Der Riegseer verständigte sofort die Polizei, welche den Flüchtigen anhand seines Kennzeichens ausfindig machen konnte. Anschließend fuhr eine Streife zum Haus des 60-jährigen. Dort stellten die Beamten dann per Alkoholtest fest, dass der Mann betrunken war. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Obersöcheringer bereits einige Tage zuvor unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht hatte.

Dieser Artikel wurde 261 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt