Urfeld: 21-Jähriger stielt Kennzeichen von zivilem Polizeifahrzeug

Donnerstag, 18 Juli 2019

Polizeibeamten die ihm Rahmen einer Kontrolle auf der B11 zwischen Urfeld und Kochel unterwegs waren staunten gestern nicht schlecht, als sie auf einem Parkplatz in Urfeld einen jungen Mann beobachteten. Der 21-jährige Münchner machte sich an zwei PKW´s zu schaffen. Das eine war sein eigenes kennzeichenloses Auto, das andere ein ziviles Polizeifahrzeug von dem er versuchte, das Kennzeichen abzumontieren. Das Dienstfahrzeug ging er bewusst an, als die Beamten nämlich sein Auto durchsuchten fanden sie eine Polizeiwestenattrappe, ein Funkgerät und eine Kamera. Der junge Mann wurde vorerst festgenommen, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen aber wieder auf freien Fuß gesetzt.

Dieser Artikel wurde 404 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt