Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten auf der A95

Freitag, 04 März 2016

Auf der A95 kurz nach der Raststätte Höhenrain hat es am Morgen einen Unfall mit mehreren Beteiligten gegeben. Gegen 7:20 Uhr ist eine Penzbergerin dabei gewesen einen Kombi vor ihr zu überholen. Ein weiterer Wagen, der ebenfalls am Überholen war musste jedoch kurzfrisitig abbremsen, weswegen die 39-jährige Penzbergerin wieder auf die rechte Spur einscheren musste. Ihr Auto kam daraufhin ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Die Frau aus Penzebrg blieb unverletzt, an ihrem Wagen entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Jetzt sucht die Verkehrspolizei Weilheim nach möglichen Zeugen, die den Unfall beobachten konnten. Alle Unfallbeteiligten bis auf die Frau aus Penzberg sind nämlich weitergefahren, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

Dieser Artikel wurde 1747 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt