Vermisstensuche in Höllentalklamm abgebrochen

Mittwoch, 25 August 2021

Nach der Flutwelle in der Höllentalklamm vergangene Woche, hat es weiterhin eine vermisste Person gegeben. Am heutigen Mittwoch suchten die Bergwacht und Wasserwacht Grainau, sowie die Alpine Einsatzgruppe erneut nach dem Vermissten. Von 08:00 bis gegen 11.00 Uhr wurde der Hammersbach abgesucht. Der Vermisste wurde jedoch nicht gefunden. Weitere Suchmaßnahmen sind derzeit, soweit sich keine neuen Hinweise ergeben, nicht geplant. Bei dem Vermissten handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 34 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Coburg.

Dieser Artikel wurde 516 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt