Weilheim-Schongau: 60 Millionen Euro für Schulen und Asylbewerber

Dienstag, 30 Juni 2015

Fast 60 Millionen Euro wird der Landkreis Weilheim-Schongau für seine Schulen und Asylbewerber ausgeben. Das ist das Ergebnis des gestrigen Kreisausschusses in Schongau. Allein 50 Millionen Euro fließen dabei in den nächsten Jahren in die Schulen. So wird das Gymnasium Weilheim grundsaniert und das Welfen-Gymnasium Schongau, wie auch die Pfaffenwinkel-Realschule in Schongau erweitert. Jeweils drei Millionen Euro gibt der Landkreis für die Asylbewerberunterkünfte in Penzberg und Peiting aus.

Dieser Artikel wurde 1715 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Blitzer:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt