Weilheim-Schongau setzt Biotopkartierung fort

Weilheim-Schongau setzt Biotopkartierung fort
© LRA Weilheim-Schongau
Donnerstag, 01 April 2021

Der Landkreis Weilheim-Schongau setzt, zusammen mit dem Landesamt für Umwelt, die sogenannte Biotopkartierung fort. Damit soll die Bandbreite der Naturoasen in der Region erfasst werden. Bereits vor rund 30 Jahren wurde die erste Kartierung durchgeführt, jetzt sollen die Daten aktualisiert werden. Ab April beginnt ein vierköpfiges Team mit den Arbeiten. Veröffentlicht werden sollen die Ergebnisse dann im Sommer 2023. Laut Landrätin Andrea Jochner-Weiß gehen jährlich rund 1,7 Millionen Euro an Landwirte, die naturverträglich bewirtschaften und damit Biotope schützen.

Dieser Artikel wurde 180 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt