Weniger Durchgangsverkehr in Starnberg

Freitag, 16 Oktober 2020

Am Mittwoch hat auch die Polizei Starnberg verstärkt LKW- und Bus-Kontrollen durchgeführt. Im Zuge einer Länderübergreifenden Aktion wurde in Starnberg das Durchfahrtsverbot für LKWs auf der Hanfelder- und der Andechser Straße kontrolliert. Dabei konnte ein deutlicher Rückgang des Verkehrsaufkommens festgestellt werden. Im Überwachungszeitraum von 10 bis 12 Uhr wurden 14 LKWs angehalten, acht davon waren nicht in Starnberg oder einem angrenzenden Landkreis zugelassen. Jedoch konnten sie ihr Ziel nur über die kontrollierten Straßen erreichen, und gelten damit nicht als Durchgangsverkehr. Das Fazit der Polizei lautet, dass das Durchfahrtsverbot grundsätzlich beachtet wird.

Dieser Artikel wurde 360 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Musiksommer - Open-Air-Konzerte...

Musiksommer - Open-Air-Konzerte am Walchenseekraftwerk vom 13.07. bis 06.08.2021
Dienstag, 13 Juli 2021

Über die Jahrzehnte ist das Walchenseekraftwerk nun fest mit der Region verwachsen und damit sind auch die Betreiber der Region eng verbunden. Sie fühlen sich hier zuhause und wollen mit den Anrainern in engem Kontakt und konstruktivem Austausch sein. 

Mit der neuen Veranstaltungsr...

weiterlesen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen