Weßling: Betrunkener fasst Busfahrer ins Lenkrad

Dienstag, 27 Oktober 2020

Zu einer brenzligen Situation hat das Verhalten eines 26-jährigen gestern Abend in Weißling geführt. Ein Busfahrer meldete sich bei der Polizei Herrsching, weil ihm ein betrunkener Fahrgast während der Fahrt ins Lenkrad gefasst hatte. Ein Unfall konnte verhindert werden, der Busfahrer stoppte die Fahrt in Weichselbaum. Dort nahm die Polizei den Mann zur Blutentnahme ins Klinikum mit, auf dem Weg dorthin wehrte sich der Pentenrieder mit Gewalt und verletzte so einen Beamten leicht. Ihm droht nun unteranderem ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Dieser Artikel wurde 276 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt