Wieder Betrugs-Anrufe im Oberland

Dienstag, 12 November 2019

Gleich mehrere Fälle von betrügerischen Anrufen haben die Polizeistationen im Oberland gemeldet. In Schongau, Hohenpeißenberg und Geretsried wurden ältere Personen angerufen. Die Betrüger gaben sich als falsche Polizeibeamte aus und erklärten, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde. Bei einem der Täter wurde eine Liste mit weitere Einbruchszielen gefunden. Deswegen sollten die Opfer, Barvermögen und Wertsachen an einen Polizeikollegen übergeben. In den, der richtigen Polizei bekannten Fällen, fielen die älteren Personen nicht auf diese Masche rein.

Dieser Artikel wurde 368 mal gelesen.

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt