WM - SOG: "Tag der seltenen Erkrankungen"

Sonntag, 28 Februar 2021

Am heutigen 28. Februar findet wieder der jährliche „Tag der Seltenen Erkrankungen“ statt. Darüber informiert der ärztliche Kreisverband Weilheim-Schongau. Demnach leiden allein in diesem Landkreis etwa 6.700 Personen unter einer solchen seltenen Erkrankung, wie zum Beispiel Mukoviszidose. Das sind rund 5% der Landkreis-Bevölkerung. Den „Tag der seltenen Erkrankungen“ gibt es seit dem Jahr 2008, er soll auf die Anliegen und Probleme betroffener Menschen aufmerksam machen.​

Dieser Artikel wurde 357 mal gelesen.

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt