64-Jähriger kracht in Wolfratshausen in ein Schaufenster

Dienstag, 27 August 2019

In Wolfratshausen ist ein 64-Jähriger mit seinem Auto in das Schaufenster einer Versicherungsagentur gekracht. Anschließend beschädigte er beim Rückwärtsfahren auch noch eine Steinmauer. Der Polizei gegenüber sagte der Mann, dass er eine Lähmung in seinem rechten Bein erlitten und die Kontrolle über sein Automatik-Fahrzeug verloren habe. Verletzt wurde niemand. Der Schaden liegt bei rund 35.000 Euro.

Dieser Artikel wurde 492 mal gelesen.

Schlagwörter:

Ähnliche Artikel nach Schlagwörtern:

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

Verkehrsmeldungen

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt