Radio Oberland Nachrichten

Gesundheitsministerin wirbt für Öffentlichen Gesundheitsdienst

Montag, 04 Januar 2016

Die Zahl der Flüchtlinge steigt jeden Tag. Das bayerische Gesundheitsministerium sucht deshalb jetzt auch bei uns im Oberland zusätzliche Ärzte für den öffentlichen Gesundheitsdienst. Insgesamt hat der Freistaat Bayern 94 zusätzliche Arztstellen geschaffen. Die Mediziner sollen sich um die Gesundheitsuntersuchungen von Asylsuchenden kümmern. Ärzte können sich bei der Regierung von Oberbayern bewerben. Bayernweit arbeiten derzeit rund 300 Ärzte im öffentlichen Gesundheitsdienst.

anzeigen

Der Monat Dezember schlägt Wetterrekorde auf der Zugspitze

Montag, 04 Januar 2016

Dass es derzeit überall an Schnee mangelt ist kaum verwunderlich – denn hinter uns liegt ein Dezember der Rekorde. Auf der Zugspitze war es der mit Abstand wärmste Dezember seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Außerdem war er viel zu trocken und außergewöhnlich sonnenscheinreich. Das belegen jetzt die Werte der Wetterwarte Zugspitze. Die Durchschnittstemperatur lag bei -3,2 Grad. Und damit 6,5 Grad über dem langjährigen Mittelwert. Insgesamt war das Jahr 2015 auf Deutschlands höchstem Berg das zweitwärmste nach 2011.

anzeigen

Hornschlittenrennen wohl auf verkürzter Strecke

Montag, 04 Januar 2016

Das Hornschlittenrennen in Garmisch-Partenkirchen wird trotz Schneemangels am Dreikönigstag stattfinden – allerdings auf einer verkürzten Strecke. Das beschlossen jetzt die Mitglieder des Hornschlittenvereins Partenkirchen. Wenn es bis Mittwoch nicht noch mindestens 30 Zentimeter Schnee gebe, so ein Sprecher, werde vom Rasseneck aus gestartet. Damit würden dann rund 15 Prozent der regulären Strecke fehlen. Das erste Highlight des Traditionsrennens gibt es bereits heute Abend. Mit der Startnummernauslosung um 19 Uhr.

anzeigen

Nach Feuer in Rottenbucher Asylunterkunft: Ermittler bestätigen Bewohner als Brandstifter

Sonntag, 03 Januar 2016

Knapp zwei Wochen nach dem Brand in der Asylbewerberunterkunft in Rottenbuch hat sich der Verdacht der Kriminalpolizei Weilheim bestätigt: Das Feuer wurde absichtlich gelegt, und zwar von drei Bewohnern der Unterkunft. Die Männer zwischen 18 und 24 Jahren stammen aus Pakistan. Die Polizei geht davon aus, dass sie mutwillig die Gemeinschaftstoilette in Brand gesteckt haben. Als Motiv vermutet die Polizei Streitigkeiten der drei Asylbewerber mit dem Sicherheitspersonal der Unterkunft. Bei dem Brand wurden zwei Menschen leicht verletzt. Gegen die drei Bewohner wird jetzt wegen schwerer Brandstiftung ermittelt.

anzeigen

Hornschlittenrennen in GAP: Rennen findet trotz Schneemangel statt

Sonntag, 03 Januar 2016

Schneemangel und warmen Temperaturen zum Trotz konnten bislang alle großen Wintersportereignisse der Saison in Garmisch-Partenkirchen stattfinden. Und auch das traditionelle Hornschlittenrennen am Mittwoch wird nicht auf einen anderen Termin verlegt. Die Organisatoren haben sich dazu entschieden, die Veranstaltung wie geplant durchzuführen. Grundlage dafür ist Kunstschnee aus dem Skistadion und aus der Eishalle in Garmisch-Partenkirchen, mit dem die Piste seit gestern präpariert wird. Es sei überraschend viel Schnee von den umliegenden Veranstaltungsorten zusammengekommen, deshalb habe man sich entschieden, das Rennen nicht abzusagen, sagt Matthias Grasegger vom Hornschlittenverein Partenkirchen. Ob die Strecke vollständig genutzt werden kann oder verkürzt wird, entscheiden die Verantwortlichen heute im Laufe des Tages. Die Organisatoren rechnen mit bis zu 100 teilnehmenden Schlitten. Im vergangenen Jahr haben rund 5000 Zuschauer das spektakuläre Rennen verfolgt.

anzeigen

Massenkarambolage bei Sindelsdorf - Vier Autofahrer verletzt

Sonntag, 03 Januar 2016

Auf der B472 bei Sindelsdorf hat sich eine Massenkarambolage mit insgesamt vier Verletzten ereignet. Ein 72-jähriger Autofahrer aus Marktoberdorf kam gestern Mittag aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Mehrere Autos wichen aus, ein 46-Jähriger aus Kutzenhausen schaffte das nicht mehr. Er prallte mit dem entgegenkommenden Auto zusammen, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Auch eine 34-jährige Münchnerin konnte nicht mehr ausweichen und wurde von dem Marktoberdorfer erfasst. Der Unfallfahrer wurde im Auto eingeklemmt, er musste befreit werden und wurde mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Murnau gebracht. Auch der Kutzenhausener und seine Frau sowie die Münchnerin wurden verletzt ins Krankenhaus transportiert. Durch die herumfliegenden Trümmer wurde auch eine Garmisch-Partenkirchnerin zum Anhalten gezwungen. Sie blieb unverletzt, ihr Auto wurde aber beschädigt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von rund 49.000 Euro. Die B472 war für rund zwei Stunden komplett gesperrt.

anzeigen

Eishockey: Auch Oberliga Süd und Bayernliga starten ins Neue Jahr

Sonntag, 03 Januar 2016

Nach der DEL 2 starten heute auch die Oberliga Süd und die Bayernliga ins neue Eishockeyjahr. Alle drei Oberlandteams müssen heute auswärts ran. Der SC Riessersee macht sich auf den Weg nach Kassel. Das Spiel gegen die Huskies wird um 17 Uhr angepfiffen. Der EC Peiting gastiert beim EHC Klostersee in Grafing. Spielbeginn ist dort um 17.30 Uhr. Und der TSV Peißenberg ist in Moosburg zu Gast. Die Spiele können Sie bei uns live mitverfolgen bei Radio Oberland Powerplay ab 17 Uhr.

anzeigen

Absturz am Hochblassen im Wettersteingebirge - Dritter tödlicher Bergunfall in dieser Woche

Samstag, 02 Januar 2016

Am Hochblassen im Wettersteingebirge bei Garmisch-Partenkirchen hat sich ein tödlicher Bergunfall ereignet. Am Neujahrstag sind ein 33-jähriger Brite und ein 28-jähriger Amerikaner beim Abstieg einer mehrtägigen Tour über 100 Meter weit abgestürzt. Die Bergsteiger wurden von Angehörigen vermisst gemeldet, die Suche verlief aber zunächst erfolglos. Erst heute Vormittag entdeckte ein Suchhubschrauber die Männer. Der 28-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt gerettet und ins Unfallklinikum Murnau geflogen. Der 33-jährige Bergsteiger konnte dagegen nur tot geborgen werden. In dieser Woche ist das bereits der zweite tödliche Bergunfall im Wettersteingebirge und insgesamt der dritte Absturz innerhalb von vier Tagen gewesen.

anzeigen

Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat ein neues Wasserschutzgebiet

Samstag, 02 Januar 2016

Zum Jahreswechsel hat das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen zwischen Seehausen und Murnau ein neues Wasserschutzgebiet ausgewiesen. Damit ist die Trinkwasserversorgung der Gemeinde Seehausen gesichert. Das neue Schutzgebiet war notwendig, damit die Gemeinde auch weiterhin Wasser aus einem Brunnen in diesem Bereich entnehmen und für die Trinkwasserversorgung verwenden darf. Umstritten ist die Anordnung des Landratsamtes in Murnau. Denn das Wasserschutzgebiet erstreckt sich auch auf Flächen der Marktgemeinde, die das Rathaus für die Gewerbeentwicklung im Auge hatte. Durch die Einschränkungen, die das Wasserschutzgebiet nach sich zieht, sind die Grundstücke dafür nicht mehr geeignet.

anzeigen

Seite 2071 von 2751

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Sommerkonzerte des Jugend- und ...

Sommerkonzerte des Jugend- und Blasorchesters Murnau am 08./22./29.07.; 05./12./16./19.08.; 02./09.09.2020
Mittwoch, 08 Juli 2020

"Endlich dürfen wir wieder Musik machen"

Der Dirigent und Leiter des Jugend- und Blasorchesters, Michael Schmidt, freut sich zusammen mit seinen Musikern. Im Schloßhof finden gemäß der gültigen Abstandsregel entsprechend viele Personen Platz. Der Eingangsbereich befindet sich in der ...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen