Radio Oberland Nachrichten

Insgesamt fünf "Neujahrsbabys" im Oberland

Samstag, 02 Januar 2016

Die Zahl der Geburten ist im vergangenen Jahr im Oberland deutlich gestiegen. Und auch im neuen Jahr haben die Geburtenstationen schon viel zu tun: Insgesamt hat es gestern fünf Neujahrsbabys gegeben, und zwar in Garmisch-Partenkirchen, Starnberg und Schongau.

anzeigen

Garmisch-Partenkirchen: Nach dem Neujahrsspringen stehen schon die nächsten Wettbewerbe auf der Olympiaschanze an

Samstag, 02 Januar 2016

Während der Tross der Vierschanzentournee bereits nach Innsbruck weitergereist ist, laufen in Garmisch-Partenkirchen die Abbauarbeiten im Skistadion. Auf der Olympiaschanze steht aber nach dem Neujahrsspringen schon in der kommenden Woche der nächste Einsatz an. Vom 5. Bis zum 7. Januar wird dort der Deutschlandpokal der DSV-Jugend ausgetragen, im Anschluss folgen noch Sprünge für den Continental Cup der FIS am kommenden Wochenende. Dafür muss die Schanze neu präpariert werden. Insgesamt war das Neujahrsspringen ein voller Erfolg. 25.000 Zuschauer kamen ins Skistadion – das sind rund 5000 mehr als in den vergangenen Jahren.

anzeigen

Brand in Graswang: 20.000 Euro Schaden

Samstag, 02 Januar 2016

Der Brand im Anbau eines Einfamilienhauses in Graswang hat am vergangenen Nachmittag einen Schaden von rund 20.000 Euro angerichtet. Der Hausbewohner wurde durch einen Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Die konnte den Brand schnell löschen. Grund für das Feuer war laut Polizei ein Kurzschluss in einem Schaltkasten. Verletzt wurde niemand.

anzeigen

Erste Niederlage des Jahres für den SC Riessersee

Samstag, 02 Januar 2016

Bei seinem ersten Spiel des Jahres hat der SC Riessersee am Abend eine knappe Niederlage einstecken müssen. Die Werdenfelser unterlagen daheim dem amtierenden Meister in der DEL 2, Bietigheim, mit 3:4. Und das vor einer Rekordkulisse: Über 4.000 Zuschauer waren ins Olympiaeissportzentrum gekommen, um das Spiel und das anschließende Konzert der Band Glasperlenspiel zu sehen.

anzeigen

Sicherheitskonzept für Neujahrsspringen muss wegen Terrorwarnung in München nicht verschärft werden

Freitag, 01 Januar 2016

Seit gut einer Stunde sind die Pforten des Skistadions in Garmisch-Partenkirchen geöffnet und die Skisprung-Fans strömen in die Arena, um sich einen guten Platz für das Neujahrsspringen am Nachmittag zu sichern. Bis zu 25.000 Zuschauer werden erwartet. Am Sicherheitskonzept ändert sich auch nach den Terrorwarnungen der Nacht in München nichts. Das gibt die Polizei gegenüber Radio Oberland bekannt. Die Sicherheitsvorkehrungen seien optimal ausgebaut, so ein Polizeisprecher. Sicherheitsdienste und Polizei führen intensive Einlasskontrollen durch. Außerdem gibt es, um die Sicherheit zu erhöhen, keine Parkplätze direkt am Skistadion. Stattdessen wurde ein Shuttleservice eingerichtet. Der Probedurchgang beginnt in einer Stunde, um 14 Uhr starten dann die KO-Duelle des Neujahrsspringens.

anzeigen

Neujahrsspringen in GAP: Bis zu 25.000 Zuschauer erwartet

Freitag, 01 Januar 2016

Bis zu 25.000 Skisprung-Fans werden heute in Garmisch-Partenkirchen zum Neujahrsspringen erwartet. Allein die Qualifikation gestern im Partenkirchner Skistadion haben über 10.000 Zuschauer verfolgt. Erstmals können Besucher in diesem Jahr nicht mehr vor dem Stadion parken. Aus Sicherheitsgründen wurde stattdessen ein Shuttleservice eingerichtet. Parkmöglichkeiten gibt es zum Beispiel am Eisstadion oder am Rathaus sowie am ehemaligen PX-Gelände. Der Wettkampf beginnt um 14 Uhr. Bereits ab 12.30 Uhr startet der Probedurchgang auf der Olympiaschanze. Die deutsche Hoffnung Severin Freund rechnet sich nach zwei sehr guten Trainingssprüngen Erfolgschancen aus. Gleich in der ersten Runde der KO-Duelle trifft er auf seinen Dauerkonkurrenten Peter Prevc aus Slowenien.

anzeigen

Ruhige Silvesternacht im Oberland

Freitag, 01 Januar 2016

Während in München wegen einer Terrorwarnung Ausnahmezustand geherrscht hat, ist die Silvesternacht im Oberland ohne größere Zwischenfälle verlaufen. Die Polizeistationen in der Region vermelden eine ruhige Nacht mit insgesamt nur drei kleineren Bränden. In Schongau wurde ein Briefkasten durch einen Böller gesprengt, in Bad Heilbrunn fing ein Stadel durch eine Rakete Feuer. Er konnte aber schnell gelöscht werden. Und in Bichl geriet eine Mülltonne in Brand, weil der Eigentümer darin Feuerwerksreste entsorgt hatte, die noch nicht genug abgekühlt waren. In Penzberg nutzten Langfinger den Silvestertrubel aus – in der Nacht ereigneten sich zwei kleinere Einbrüche in der Stadt.

anzeigen

Ladekran reißt Oberleitung ab: Zugstrecke Kochel - Bichl stundenlang gesperrt

Freitag, 01 Januar 2016

Ein Landwirt aus Kochel hat gestern Mittag den Bahnverkehr zwischen Bichl und Kochel für mehrere Stunden lahmgelegt. Der 25-Jährige fuhr mit seinem Rückewagen über einen Bahnübergang bei Ort und riss mit dem hydraulischen Ladekran das Bahn-Oberleitungskabel komplett ab. Da sich zu diesem Zeitpunkt kein Zug auf dem Streckenabschnitt befand, wurde niemand verletzt. Der Zugverkehr stand rund sechs Stunden still.

anzeigen

Neue Internetseite für Tourismusregion "Das Blaue Land"

Freitag, 01 Januar 2016

Pünktlich zum Jahreswechsel hat die Ferienregion „Das Blaue Land“ eine neue Internetseite. Im Rahmen der Kooperation mit den Ammergauer Alpen wurde die Seite für die Gegend um Staffelsee, Riegsee und Froschhauser See seit dem Herbst neu gestaltet. Die Seite bietet sowohl Hilfe bei der Unterkunftssuche als auch Veranstaltungshinweise und Tourenvorschläge in der Region. Durch die Zusammenarbeit der beiden Tourismusdestinationen, die im vergangenen Jahr beschlossen wurde, erhoffen sich vor allem die Gemeinden im Blauen Land touristischen Aufschwung. Die neue Website soll ein erster Schritt dorthin sein.

anzeigen

Seite 2072 von 2751

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Sommerkonzerte des Jugend- und ...

Sommerkonzerte des Jugend- und Blasorchesters Murnau am 08./22./29.07.; 05./12./16./19.08.; 02./09.09.2020
Mittwoch, 08 Juli 2020

"Endlich dürfen wir wieder Musik machen"

Der Dirigent und Leiter des Jugend- und Blasorchesters, Michael Schmidt, freut sich zusammen mit seinen Musikern. Im Schloßhof finden gemäß der gültigen Abstandsregel entsprechend viele Personen Platz. Der Eingangsbereich befindet sich in der ...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen