Radio Oberland Nachrichten

Passanten finden Schwerverletzten - Zeugen gesucht

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Passanten haben in Garmisch-Partenkirchen einen schwerverletzten Mann aufgefunden – jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Der 18-Jährige wurde gestern Abend gegen 18.30 Uhr im Innenbereich des Einkaufszentrums in der Von-Brug-Straße gefunden. Er hatte eine Kopfverletzung und musste deshalb ins Unfallkrankenhaus Murnau gebracht werden. Die Verletzung stammt wohl von einem Sturz, so die Polizei. Der 18-Jährige war beim Auffinden stark angetrunken. Um den genauen Unfallhergang klären zu können, hofft die Polizei Garmisch auf Zeugenhinweise.

anzeigen

Waldbrandgefahr: Kein Raketen-Verbot in GAP

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Nach dem Waldbrand heute Nacht am Kramerspitz in Garmisch-Partenkirchen hat die Gemeinde kein offizielles Feuerwerks-Verbot für die Region erlassen. In einem offiziellen Schreiben appellieren die Behörden heute vielmehr noch einmal an die Vernunft und Vorsicht aller Bürger und Gäste in der Region. Vor allem dort, wo besondere Brandgefahr besteht oder Löscheinsätze schwierig sind, sollte auf das Abbrennen von Feuerwerken am besten ganz verzichtet werden, heißt es. Im ganzen Oberland herrscht weiterhin große Trockenheit. Die Feuerwehren sind deshalb in erhöhter Alarmbereitschaft.

anzeigen

Rätsel um totes Lamm teils gelöst

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Es war ein makabrer Anblick, der sich in dieser Woche an der Kreuzbergkapelle bei Wessobrunn gezeigt hat: an einem Blitzableiter hing ein totes Lamm, aufgehängt mit einem Kabel am rechten Vorderlauf. Mittlerweile steht fest: das Tier hat zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gelebt. Die Polizei konnte den Besitzer des Lammes ausfindig machen. Er hatte das Lamm bereits vor Weihnachten tot auf einer Weise gefunden und es an seiner Scheune abgelegt, um es nach den Feiertagen zur Kadaververwertung zu bringen. Wer das Lamm dann von dort aus zur Kapelle gebracht und am Blitzableiter aufgehängt hat, ist noch unklar. Hier die laufen die Ermittlungen der Polizei.

anzeigen

Feuer am Kramerspitz gelöscht - Ursache weiter unbekannt

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Der Waldbrand am Kramerspitz in Garmisch-Partenkirchen hat die Feuerwehr bis heute Nachmittag in Atem gehalten. Mittlerweile konnten auch die letzten Glutnester mit Hilfe von Hubschraubern gelöscht werden. Die Einsatzkräfte werden das Gebiet aber weiter im Auge behalten. Rund 100 Mann waren die gesamte Nacht über am Kramerspitz im Einsatz. Das Feuer hatte sich aus noch ungeklärter Ursache kurz nach Mitternacht auf einer Fläche von rund 25.000 Quadratmetern ausgebreitet. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der Sachschaden ist, kann im Moment noch nicht gesagt werden, so die Polizei.

anzeigen

Schongauer Polizei ermittelt wegen volksverhetzenden Botschaften

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Nachdem in Schongau heute Nacht dutzende Flugblätter mit volksverhetzendem Inhalt verteilt wurden, laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Die Experten haben etliche der Plakate und Flyer sichergestellt und an die Spurensicherung weiter gegeben. Außerdem hoffen die Ermittler auf Zeugen, die heute Nacht im Schongauer Altstadtbereich etwas Auffälliges beobachtet haben. Die bislang unbekannten Täter haben die Flugblätter an zahlreiche Schaufenster geklebt oder hinter die Scheibenwischer mehrerer Autos gesteckt. Auf den Blättern sind beleidigende bzw. volksverhetzende Inhalte gegenüber Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesminister Gabriel abgedruckt.

anzeigen

Habach: Spielplatz könnnte schon im kommenden Jahr realisiert werden

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Die Gemeinde Habach soll einen Spielplatz bekommen. Die Planungen dafür schreiten voran. Seit Monate sammeln die Eltern dafür Geld. Insgesamt kostet das Projekt rund 27.000 Euro. Derzeit schaut es aber gut aus, dass die Idee schon im Frühjahr realisiert werden kann, bestätigt Initiator Alexander Merkl gegenüber Radio Oberland. Der Spielplatz soll direkt neben dem Dorfladen entstehen.

anzeigen

Feuer am Kramer Berg in Garmisch-Partenkirchen: Gemeinde denkt über Feuerwerks-Verbot nach

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Noch immer sind Hubschrauber im Einsatz, die versuchen den Waldbrand am Kramer in Garmisch-Partenkirchen zu löschen. Heute Nacht sind auf dem Berg auf einer Fläche von rund vier Hektar gleich mehrere Feuer ausgebrochen. Wie es zu dem Waldbrand kam, ist derzeit noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass das trockene Wetter die Umstände begünstigt und für eine Ausbreitung gesorgt haben, erklärt der Kreisbrandrat Johan Eitzenberger gegenüber Radio Oberland. Aufgrund der aktuell hohen Waldbrandgefahr berät die Marktgemeinde aktuell über ein generelles Silvesterraketen und Böller verbot rund um Garmisch-Partenkirchen. Am Nachmittag soll es eine Entscheidung geben, heißt es aus dem Rathaus. Und auch die Gemeinde Oberammergau appelliert an die Bürger, in diesem Jahr auf das Feuerwerk zu verzichten.

anzeigen

Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen: Neues Verkehrskonzept soll für mehr Sicherheit sorgen

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Die erste Station der Vierschanzentournee ist geschafft – jetzt reißt der Tross von Oberstdorf nach Garmisch-Partenkirchen. Im Laufe des Tages werden die Sportler und ihre Teams im Olympiaort erwartet. Am Skistadion laufen unterdessen die letzten Vorbereitungen. Unter anderem nehmen heute die ersten Medienvertreter im neuen Pressezentrum ihre Arbeit auf. Außerdem werden am und im Skistadion die letzten Arbeiten abgeschlossen, damit morgen zum Qualifikationsspringen alles bereit ist. Heuer kommt erstmals ein neues Verkehrskonzept zum Einsatz. Aus Sicherheitsgründen werden rund um das Stadion keine öffentlichen Parkplätze mehr zur Verfügung stehen. Die Fans müssen auf ausgeschilderte Parkflächen im Ort ausweichen und können von dort aus mit kostenlosen Shuttlebussen zum Springen fahren. „Das neue Konzept werden wir konsequent umsetzen“, so Hannes Krätz vom Organisationskomitee.

anzeigen

Garmisch-Partenkirchen: Kardinal Reinhard Marx eröffnet Sternsinger-Aktion

Mittwoch, 30 Dezember 2015

Das Erzbistum Augsburg hat gestern offiziell seine Sternsinger-Aktion gestartet – heute folgt das Bistum München-Freising. Und dazu kommt am Vormittag hoher Besuch nach Garmisch-Partenkirchen. Kardinal Reinhard Marx persönlich wird im Olympiaort die 58. Sternsinger-Aktion eröffnen. In der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt feiert er zusammen mit mehreren Hundert Mädchen und Buben einen großen Gottesdienst. Danach ziehen die Kinder mit ihren festlichen Gewändern, Kronen und Sternen zum Rathaus. Die Sternsinger-Aktion steht 2016 unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere“.

anzeigen

Seite 2074 von 2751

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen

Sommerkonzerte des Jugend- und ...

Sommerkonzerte des Jugend- und Blasorchesters Murnau am 08./22./29.07.; 05./12./16./19.08.; 02./09.09.2020
Mittwoch, 08 Juli 2020

"Endlich dürfen wir wieder Musik machen"

Der Dirigent und Leiter des Jugend- und Blasorchesters, Michael Schmidt, freut sich zusammen mit seinen Musikern. Im Schloßhof finden gemäß der gültigen Abstandsregel entsprechend viele Personen Platz. Der Eingangsbereich befindet sich in der ...

weiterlesen

Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Der Samstag
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Der Samstag
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat

Verkehrsmeldungen