Radio Oberland Nachrichten

Gymnasium für Herrsching steht auf der Kippe

Dienstag, 26 August 2014

Die Gymnasiasten in Herrsching müssen bislang noch in umliegende Schulen pendeln. Das soll sich durch ein eigenes Gymnasium für Herrsching ändern. Doch das Bauvorhaben droht zu scheitern. Die Gemeinde kann sich nicht mit einigen Grundstückseigentümern auf einen Preis für ihre Flächen einigen. In einem Fall fordert ein Besitzer mehr als das Dreifache der Summe, die ihm die Gemeinde bietet. Das Rathaus schließt Medienberichten zufolge deshalb auch ein Enteignungsverfahren nicht aus. Vor genau einem Jahr hatte der Freistaat dem Bau eines Gymnasiums für rund 800 Schüler am nördlichen Ortsrand von Herrsching zugestimmt. Die Kosten werden auf 60 Millionen Euro geschätzt. Spatenstich sollte schon nächstes Jahr sein.

anzeigen

Maria Höfl-Riesch ist Sport-Star des Jahres

Dienstag, 26 August 2014

Die ehemalige Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch aus Garmisch-Partenkirchen ist zum Sport-Star des Jahres 2014 gewählt worden. Am Abend wurde die 29-Jährige in Hamburg mit dem Sport-Bild-Award ausgezeichnet. In der Laudatio hieß es, sie sei die herausragende alpine Skifahrerin der vergangenen Jahre und die erfolgreichste deutsche Skirennfahrerin bei Olympischen Spielen. Maria Höfl-Riesch hat im März dieses Jahres ihr Karriere-Ende bekannt gegeben.

anzeigen

Bayerische Zugspitzbahn stellt erste ausgebildete Seilbahntechniker Deutschlands

Dienstag, 26 August 2014

Die ersten offiziell ausgebildeten Seilbahntechniker Deutschlands sind ab sofort in Garmisch-Partenkirchen im Einsatz. Die beiden jungen Männer aus Grainau und Partenkirchen haben erfolgreich in einem Pilotprojekt erfolgreich die Ausbildung absolviert. "Davor waren die Seikbahntechniker immer Quereinsteiger. Das geht nicht mehr, weil die Bergbahnen technisch immer komplexer werden", so Ausbilder Florian Achner. Durch die neue Ausbildung zum Seilbahntechniker kann die Bayerische Zugspitzbahn in Zukunft selbst ihre Fachangestellten ausbilden und später einsetzen.

anzeigen

SPD-Forderung: Markt Garmisch-Partenkirchen soll Internetauftritt verbessern

Dienstag, 26 August 2014

Das Innenministerium kommt dem Informationsbedürfnis der Bürger zum G8-Gipfel mit dem neu eingerichteten Bürgertelefon nach. Der Markt Garmisch-Partenkirchen soll aus dem gleichen Anlass jetzt seinen Internetauftritt überarbeiten. Das zumindest fordert die SPD-Fraktion im Gemeinderat. Die Sparte „Bürgerservice" müsse deutlich verbessert werden, zum Beispiel durch einen Themenblock zum G8-Gipfel, so der Fraktionsvorsitzende Robert Allmann. Die Tourismus-Seite der Gemeinde sei in dem Zusammenhang auf einem passablen Stand, die Service-Seite der Gemeine genüge dagegen nicht den Anforderungen. Im Zuge dessen schlägt die Partei in einem Antrag auch vor, auf der Internetseite eine Umfragemöglichkeit zu integrieren, um Bürger besser zu beteiligen, und die wichtigsten Informationen für Garmisch-Partenkirchner auch in mehreren Fremdsprachen anzubieten.

anzeigen

Ortsbäuerinnen wollen Hebammen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen unterstützen

Dienstag, 26 August 2014

Durch hohe Haftpflichtprämien und ungenügende Bezahlung geben immer mehr selbstständige Hebammen im Oberland ihren Job auf. Die Ortsbäuerinnen und Landfrauen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen wollen gegensteuern. Am Vormittag stellen sie in Oberammergau ihre Forderungen vor. Unter anderem unterstützen die Bäuerinnen die Kampagne des Deutschen Hebammenverbandes zur Sicherung der Zukunft der Geburtshelferinnen. Sie fordern Politik und Krankenkassen auf, eine Lösung für die Haftpflichtversicherungsproblematik zu finden. Außerdem wollen sie erreichen, dass Frauen gesetzlich garantiert wählen können, wo sie gebären.

anzeigen

G8-Bürgertelefon wird schon am ersten Tag gut angenommen

Dienstag, 26 August 2014

Das neue Bürgertelefon zum G8-Gipfel auf Schloss Elmau stößt auf gute Resonanz. Schon am ersten Tag haben gut ein Dutzend Bürger angerufen, so ein Sprecher des Planungsstabes. Dabei ging es in erster Linie um recht allgemeine Fragen zum G8-Gipfel, konkret wurden aber auch mögliche Verkehrsprobleme angesprochen. Das Bürgertelefon ist ab sofort immer von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr erreichbar. Die Nummer lautet: 0800/7766330.

anzeigen

Murnauer DAK-Filiale schließt

Dienstag, 26 August 2014

Immer mehr Versicherte nehmen nur noch über Telefon oder Internet Kontakt mit ihrer Krankenkasse auf. Diese Entwicklung hat jetzt die DAK-Filiale in Murnau zu spüren bekommen. Zum Monatsende schließt die Filiale. Grund ist einem Bericht des Münchner Merkur zufolge, dass immer weniger Kunden den persönlichen Besuch im Servicezentrum vorziehen. DAK-Versicherte aus Murnau werden ab September von der Filiale in Garmisch-Partenkirchen aus betreut. Dort kommen auch alle Angestellten der Murnauer Geschäftsstelle unter.

anzeigen

Segelboot am Starnberger See auf Grund gesunken

Montag, 25 August 2014

Nach einem missglückten Wendemanöver ist am Starnberger See ein Segelboot gekentert und auf Grund gesunken. Der 45-jährige Bootsführer und sein Begleiter konnten rechtzeitig in den See springen und davon schwimmen. Sie wurden von einem anderen Segler entdeckt und aus dem Wasser geholt. Beide blieben unverletzt. Die Wasserschutzpolizei hat die Unglücksstelle bereits nach dem gesunken Segelboot abgesucht, bislang ohne Erfolg. Da das Boot, das in gut 10 Metern Tiefe liegt, keine Gefahr für die Umwelt oder die Seenschifffahrt darstellt, werden sich die Besitzer selbst um die Bergung kümmern, so ein Polizeisprecher.

anzeigen

18-Jähriger bei Schlägerei in Schöffau schwer verletzt

Montag, 25 August 2014

Ein 18-Jähriger ist bei einer Schlägerei in Schöffau heute Nacht schwer verletzt worden. Laut Polizei geriet der Jugendliche gegen 3 Uhr am Feuerwehrhaus mit einem 17-Jährigen in Streit. Bei der anschließenden Auseinandersetzung wurde der 18-Jährige so schwer am Kopf getroffen, dass er benommen zu Boden ging. Ein Nachbar, der durch den Streit aufgeweckt wurde, verständigte den Notarzt. Der 18-Jährige kam ins Krankenhaus, dort wurde ein schweres Schädelhirntrauma festgestellt. Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen des Vorfalls. Vor allem nach zwei weiteren Jugendlichen, die heute Nacht mit den beiden Kontrahenten in Schöffau unterwegs waren.

anzeigen

Seite 2129 von 2166

Veranstaltungen im Oberland

Alle Veranstaltungen anzeigen
Werbung im Veranstaltugnskalender

banner moebel maurer

Programmübersicht

  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 20:00 Uhr
    Bayerischer Feierabend
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Spätschicht
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 06:00 Uhr
    Extra Früh
  • 06:00 - 10:00 Uhr
    Guten Morgen Oberland
  • 10:00 - 12:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 12:00 - 16:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 16:00 - 19:00 Uhr
    Mein Oberland - Meine Heimat
  • 19:00 - 00:00 Uhr
    Powerplay! Die Eishockeysendung auf Radio Oberland
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 13:00 Uhr
    Das Wochenende im Oberland
  • 13:00 - 14:00 Uhr
    Radio Oberland Reisezeit
  • 14:00 - 20:00 Uhr
    Der Samstag
  • 20:00 - 00:00 Uhr
    Saturday Night Fever
  • 00:00 - 04:00 Uhr
    Nachtradio
  • 04:00 - 07:00 Uhr
    Extra Früh
  • 07:00 - 10:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 10:00 - 13:00 Uhr
    Frühschoppen
  • 13:00 - 16:00 Uhr
    Der Sonntag im Oberland
  • 16:00 - 22:00 Uhr
    Powerplay! Die Eishockeysendung auf Radio Oberland (Sendungsbeginn orientiert sich an Spielansetzung)
  • 22:00 - 00:00 Uhr
    Hauptsache Mensch

Verkehrsmeldungen

Verkehr:

Keine Meldungen

Gute Fahrt

Bahn:

Keine Meldungen

Gute Fahrt